Die Ponys vom Lacherhof

Mit Pferden erleben.

IPZV Pferdefürerschein Umgang


Aufgabe des Vorbereitungslehrgangs zum IPZV Pferdeführerschein Umgang ist, dem Teilnehmer Handlungs-kompetenz zum sicheren und passenden Umgang mit dem Pferd in alltäglichen Situationen zu vermitteln. Dabei werden grundlegende Kenntnisse des Pferdeverhaltens erarbeitet und das Führen des Pferdes unter Sicherheitsaspekten in praxisbezogenen Aufgabenstellungen geübt.

Der Lehrgang zum IPZV Pferdeführerschein Umgang vermittelt ein Grundverständnis zu den Themenbereichen Umgang, Gesundheit, Haltung und Fütterung des Pferdes und trägt so zu einer fundierten Ausbildung von Pferdefreunden bei. Der IPZV Pferdeführerschein Umgang fördert den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit dem Pferd.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Bewerber muss im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden. Er muss vor der Prüfung an einem mindestens 4-tägigen Vorbereitungskurs oder an 30 UE teilgenommen haben.

Anforderungen

Die Prüfung besteht aus fünf Teilprüfungen, die an einem Tag abzulegen sind.

Teil I: Theoretische Prüfung: mündliche Prüfung

Verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, Bodenarbeit, Pferdeverhalten, Identifikation von Pferden, Grundlagen der Anatomie, Sicherheit und Unfallverhütung, Fütterung, Pferdepflege, Pferdegesundheit, wesentliche Erkrankungen, Kenntnisse über Impfungen und Wurmkuren, Erste – Hilfe – Maßnahmen, Pferdeweide, Auslauf, Stallarten, Tierschutz

Teil II: Praktische Prüfung

a) Umgang mit dem Pferd und Pferdepflege: Kontaktaufnahme zum Pferd, Einfangen, Aufhalftern und Holen des Pferdes, Führen, Anbinden, Putzen, Hufe auskratzen, Kontrolle des Pferdes

b) Bodenarbeit: Vorführen des Pferdes für den Tierarzt (Vorführen im Schritt und im Trab analog zu einer Lahmheitsuntersuchung) und Bodenarbeitsaufgabe: Führen auf beiden Händen, in Schritt und Trab oder Tölt, Wenden, Hinterher gehen lassen, Halten, rückwärts treten lassen (s. Musteraufgabe)

c) Bodenarbeit: Alltagssituationen im öffentlichen Raum wie zum Beispiel Führen zur Weide, Begegnungen mit Fahrzeugen wie Traktoren, mit Radfahrern, mit Fußgängern, mit anderen Pferden und anderen Tieren, Heranführen an unbekannte Gegenstände d) Verladen

Termine

26.05 von 9.00-13.30 Uhr

27&28.05 von 9.00-13.00 Uhr

29&30.05 von 13.15-16.15 Uhr

31.05 von 9.00-13.00 Uhr

Prüfung ist am 1.6.2024 um 9.30 Uhr

Anmeldung ist verbindlich !




Wünsche mir für meine beiden braven Isländer Vidar (16) Und Baen (18) erwachsene Reitbeteiligungen mit guten Isländer Kenntnissen.Sie sind keine Gewichtsträger( Stockmaß 1,45 und 1,32 m)Beide Isis lieben Sowohl lange Ausritte, als auch Dressurarbeit und Bodenarbeit.An unserem kleinen, gemütlichen Stall kann auch Unterricht genommen werden. Webseite die Ponys vom Lacherhof.Standort: Holzhausen/ AmmerseeKosten: 1 mal pro Woche 70€, Preis kann auch gerne durch Mithilfe bei der Stallarbeit reduziert werden.Kontakt: Edith Endler-Lacher 08806/2042


Lerne unsere Ponys kennen

Neugierig geworden? Dann nehme Kontakt mit uns auf - wir freuen uns und finden bestimmt einen passenden Platz in einem unserer Kurse!

Uns ist es sehr wichtig, dass Reiten lernen Spaß macht!

Und zwar dem Reiter und auch dem Pony!

Aus diesem Grund bieten wir leider kein Ponyreiten für einmalige Anfragen an.

Gerne starten wir vom Boden aus mit Unterrichtseinheiten für Groß und Klein, für diejenigen, welche langfristig Interesse an dem Wesen Pferd und am Reiten hegen.

Die Ponys vom Lacherhof / Mit Pferden erleben / Gestaltung Michaela Spatz 
Unterstützt von Webnode Cookies
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis! Diese Website wurde mit Webnode erstellt. Erstellen Sie Ihre eigene Seite noch heute kostenfrei! Los geht´s